11:06

Das Zeichen des Jona (Predigt zu Mt 12,38–42)

17 3. Fassung Reminiszere, 8. März 2020, St.-Andreas-Gemeinde, Bremerhaven und Bethlehemsgemeinde, Bremen

Sie sind nicht moralisch „böse“, 
sondern der Ehebruch ist ein biblisches Bild 
für das gebrochene Verhältnis von Menschen und Gott. 
 Sie haben ihr Herz hart gemacht 
gegen die Erkenntnis und gegen die Gemeinschaft mit Gott. Das ist nicht etwas aus der Vergangenheit. 
Auch im täglichen Leben heute 
kann man in solche „Verstockung“ geraten…